previous arrow
next arrow
Slider

Grundschule

Die Grundschule ist die gemeinsame Grundstufe des Schulwesens. Sie vermittelt Grundkenntnisse und Grundfertigkeiten und das Lernen findet in jahrgangsgemischten Klassen statt.

Gemeinschaftsschule

Die Gemeinschaftsschule ist eine leistungsorientierte Schule, die Kinder und Jugendliche mit unterschiedlichen Begabungen fördert. Alle Schülerinnen und Schüler lernen gemeinsam.
Weiterlesen

Werkrealschule

Nach dem Start der Gemeinschaftsschule im Schuljahr 2018/19 mit Klasse 5 ist die Werkrealschule zwar eine auslaufende, aber eine genauso wichtige Schulform.
Weiterlesen

Termine

Bundesjugendspiele:

Di. 16. Juli 2019

Waldstadion St.Ilgen

Die Schule hatte nach den Osterferien noch gar nicht wieder begonnen, und doch zeigten 19 Mädchen und Jungen aus den Klassen GSb, GSf und GSe des Jahrgangs 3/4 im Namen der Geschwister-Scholl-Schule am Sonntag, dem 28.04.2019 schon lobenswerten sportlichen Einsatz und viel Anstrengungsbereitschaft beim Stadtlauf Wiesloch. Schon zu Beginn des laufenden Schuljahres hatten alle Kinder der genannten Klassen im Sportunterricht bei ihren Sportlehrerinnen Frau Kröning-Lüdde und Frau Stober einiges für ihre Ausdauerleistungsfähigkeit getan. Regelmäßig wurden dann in den letzten Monaten immer wieder Übungen und Spiele initiiert, welche die Mädchen und Jungen befähigen sollten, eine längere Strecke ausdauernd zu laufen oder auch eine mittlere Strecke mit höherem Tempo zurückzulegen.

Frau Kröning-Lüdde hatte die Kinder schon im Herbst 2018 mit der Teilnahme an einem Volkslauf im Frühling 2019 gelockt. Der Stadtlauf in Wiesloch kam da nun wie gerufen! Im Rahmen dieser Volkslaufveranstaltung wurde ein Bambini-Lauf mit einer Streckenlänge von 600 m angeboten. Eigentlich fast ein bisschen zu kurz für die teilweise inzwischen richtig gut ausdauerlaufenden Kinder! Deshalb nahmen sich einige von denen, die sich dann schließlich für die Teilnahme an diesem Lauf angemeldetet hatten, auch vor, “richtig Gas zu geben!” Aber natürlich hieß das Motto: Dabeisein ist alles!

Am letzten Ferientag war es dann soweit. Um 12 Uhr trafen sich zehn Mädchen und neun Jungen bei allerbestem Laufwetter mit ihrer Sportlehrerin Frau Kröning-Lüdde am Veranstaltungsort, dem Stadion in der Parkstraße in Wiesloch, um die Luft einer Laufsportveranstaltung zu schnuppern, die besondere Atmosphäre aufzunehmen und mit der eigenen Teilnahme selbst Teil des Ganzen zu werden. Komplettiert wurde das GSS-Laufteam durch Frau Stober, die sich auch die Zeit genommen hatte und zum Anfeuern und Helfen gekommen war sowie viele Eltern, die allesamt bester Laune die Kinder anfeuerten und tatkräftig unterstützten. Vielen Dank allen dafür! Nachdem die Startnummern verteilt und die Muskeln aufgewärmt waren, stieg die Aufregung vor dem Start auf den Höhepunkt. Nach Jahrgängen und Geschlecht getrennt starteten die GSSlerinnen und GSSler schließlich hochmotiviert zusammen mit vielen anderen Kindern zu ihrem Rennen. Alle Kinder liefen wie ein geölter Blitz unter den Anfeuerungsrufen vieler Zuschauer. Erschöpft, aber zufrieden und glücklich sowie um eine interessante Erfahrung bereichert kamen fast all unsere Kinder ins Ziel. Leider mussten drei Kinder ihren Lauf abbrechen, weil sie sich etwas übernommen hatten oder während des Laufes angerempelt worden waren.

Ganz besonders groß war die Freude bei Lisa Sailer aus der GSb, die in ihrem Jahrgang 2010 den ersten Platz belegte und darauf wirklich stolz sein kann. Auch Vadim Teske (Jahrgang 2009) aus der GSa hatte sich viel vorgenommen und konnte seine Erwartungen mit dem zweiten Platz und nur 4 Sekunden Abstand zu dem Sieger sicher erfüllen, wenngleich er während des Laufes zeitweise schon wie der Sieger aussah. Über jeweils gute 5. Plätze in ihrem Jahrgang können sich drei Kinder aus der GSf freuen: Massimo Bottazzo (Jahrgang 2010), Henrik Wosnitza (Jahrgang 2009) und Maximilian Wagner (Jahrgang 2008). Auf ihre Platzierungen unter den ersten 15 ihres Jahrgangs dürfen auch Noah Westerberg, Jacob Stiemerling, Leonie Müller, Aliyah Kadir (alle GSb) sowie David Grothues (GSf) stolz sein, obwohl sich vielleicht manch eine/r mehr vorgenommen hatte. Und auch Karolin Porsche, Dennis Schwartz (beide GSa), Zakira Aboulaye, Anouk Podhorec, Philipp Ermisch (alle GSf) sowie Mila König (GSb) sollten sich wie alle anderen als Gewinner sehen, denn sie haben ihr Bestes gegeben, eine großartige Erfahrung gesammelt und mit einem Ergebnis im Mittelfeld aller insgesamt 222 Jungen und Mädchen eine anerkennenswerte Leistung erbracht!

Am Ende gab es viel positive Rückmeldung von Seiten der Kinder und Eltern. Ohne Zweifel hat dazu auch die fröhliche Stimmung aller Teilnehmer, der gesamte Rahmen dieser Veranstaltung, die gute Organisation sowie das passende Laufwetter beigetragen.

… und eines steht fest: Wenn es irgendwie passt, ist die GSS auch im nächsten Jahr wieder dabei! Vorher aber starten ganz sicher einige auch schon beim 5. Nußlocher Wiesenlauf am 14. Juli 2019, denn jetzt sind wir auf den Geschmack gekommen.


Gemeinschaftsschule

Lernen auf drei Niveaustufen

Grundschule

Jahrgangsgemischte Klassen

Berufseinstiegsbegleitung

Individuelle Unterstützung

Schulsozialarbeit

Vielfältige Hilfsangebote

Förderverein

Sozial engagiert für die Schule

previous arrow
next arrow
Slider
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen